Sign In

Blog

Latest News

Reduslim

Die Studie ergab, dass diejenigen, die nach dem Zubettgehen trainierten, ihren Gewichtsverlust eher beibehielten als diejenigen, die am Nachmittag trainierten. Die Forscher glauben, dass eine Schwitzsession nach dem Training der Körperuhr helfen kann, sich richtig einzustellen, und sie glauben, dass dies auch die Effektivität des Trainings verbessern könnte.

Wenn Sie also abnehmen wollen, wählen Sie einen Zeitpunkt für Ihr Training am Morgen oder am frühen Nachmittag und halten Sie sich daran.

Im Supermarkt gibt es heute mehr Lebensmittel zu kaufen als je zuvor, aber eine neue Studie hat ergeben, reduslim biggest loser dass viele von ihnen einfach nicht den Nährwert haben, den man erwarten würde. Was sind also die besten Lebensmittel für eine gesunde Ernährung im Jahr 2019? Eine neue Studie, die in der Fachzeitschrift American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, trägt dazu bei, die Ratschläge zu vereinfachen, die wir erhalten, wenn es darum geht, welche Lebensmittel tatsächlich gesünder sind als andere. Das ist ein Leitfaden, den Sie nicht verpassen sollten.

Die Studie:

Für die Studie, die von Dr. Amy Gorin von der Columbia University geleitet wurde, untersuchten Forscher die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner von 2017, um herauszufinden, welche Lebensmittel für eine gesunde Ernährung am besten geeignet sind. Die Studie untersuchte, ob ein bestimmtes Lebensmittel einen hohen Ballaststoffgehalt, einen hohen Proteingehalt, einen hohen Gehalt an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen, einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren oder einen hohen Anteil an fettarmen Milchprodukten aufweist.

Sie fanden heraus, dass die Lebensmittel, die in den meisten dieser Kategorien einen hohen Anteil hatten, meist stärkehaltiges Gemüse wie Erbsen und Bohnen sowie Avocados, Vollkornprodukte und Fleisch waren. Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen standen ebenfalls auf der Liste der 20 wichtigsten Lebensmittel.

Gorin sagte, die Ergebnisse der Studie seien eine Erinnerung daran, dass die meisten Dinge, die man im Supermarkt kauft, eigentlich ziemlich gut für die Gesundheit sind. Die meisten Obst- und Gemüsesorten enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, und Nüsse und Samen sind eine gute Quelle für Ballaststoffe und Eiweiß, so Gorin. Nüsse und Samen sowie einige Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte enthalten außerdem viele Omega-3-Fettsäuren, die sich positiv auf das Herz auswirken können.

Zu vermeidende Lebensmittel:

Die Studie ergab jedoch auch, dass bestimmte Lebensmittel tatsächlich besser für Ihre Ernährung sind als andere, und das kann ein wenig komplizierter sein.

So stellten die Forscher fest, dass Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten und bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht werden, was sie zu einer weniger guten Wahl macht. Für die

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *