Sign In

Blog

Latest News

Reduslim

Diese 10 Tipps werden Ihnen beim Abnehmen helfen.

Eine weitere Möglichkeit, wie intermittierendes Fasten die Gewichtsabnahme unterstützen kann, ist die Förderung des Wohlbefindens. Zu den Wellness-Trends, die in den Jahren 2009 und 2010 an Popularität gewannen, gehören “Paleo” und “intermittierendes Fasten”, zwei Möglichkeiten, die Kalorienzufuhr zu erhöhen und gleichzeitig eine Diät einzuhalten, bei der der Verzehr von magerem Eiweiß und nicht stärkehaltigen Kohlenhydraten im Vordergrund steht.

Zu diesen Methoden gehören auch diese 10 Dinge, die Sie bei einer Diät niemals tun sollten.

1. Knausern Sie mit Eiweiß.

Wenn Sie eine Diät machen, wissen Sie wahrscheinlich schon, dass es wichtig ist, genügend Eiweiß zu essen, um einen gesunden Körper zu erhalten. Aber der gelegentliche Fast-Food-Burrito zählt nicht als Eiweiß. Das USDA empfiehlt den Verzehr von etwa 4 Unzen Fleisch, Fisch, Geflügel oder Eiern pro 1 Pfund Ihres Körpergewichts.

Versuchen Sie, diese Lebensmittel aus einer Kombination von magerem rotem Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten und Fisch mindestens zweimal pro Woche zu sich zu nehmen. Wenn Sie kein Fleisch vertragen, können Sie auch Eiweiß aus Sojaprodukten und Bohnen zu sich nehmen – achten Sie aber darauf, dass Sie viele Ballaststoffe zu sich nehmen, um sich satt zu fühlen.

Die Geschichte geht weiter

2. Konsum von Getränken mit künstlichen Süßungsmitteln.

Künstliche Süßstoffe – wie Aspartam und Sucralose – lassen den Blutzuckerspiegel ansteigen, was die Insulinreaktion des Körpers auslöst, so eine im August 2019 in Diabetes Care veröffentlichte Studie. Und nur weil ein Getränk künstliche Süßstoffe enthält, heißt das nicht, dass es gesund ist.

Um künstliche Süßstoffe ganz zu vermeiden, sollten Sie sich an einfaches Wasser oder Leitungswasser mit einem Spritzer Zitronensaft halten. Wenn Ihnen das zu intensiv ist, sollten Sie den Konsum dieser Produkte einschränken, um einen übermäßigen Genuss von kalorienreichen Süßungsmitteln zu vermeiden.

3. Vergessen Sie Vollkornprodukte.

Ein Grund dafür, dass sich Diäten zur Gewichtsreduzierung oft um das Zählen von Kalorien drehen, ist, dass sie den übermäßigen Verzehr von Lebensmitteln mit Zuckerzusatz vermeiden, und Vollkornprodukte sind eine natürliche Quelle dafür. Dieser Fehler kann zu einer Gewichtszunahme führen.

Im Laufe der Jahre haben Gesundheitsexperten die Idee geäußert, dass der Verzehr von verarbeitetem Getreide, das tendenziell mehr Kalorien und weniger Ballaststoffe enthält, eine Rolle bei reduslim höhle der löwen folge Fettleibigkeit spielen könnte. Im Juli 2019 kündigte das USDA neue Regeln an, die es den Menschen erleichtern sollen, zu erkennen, welche Lebensmittel die Anforderungen an die “gesundheitsbezogene Angabe” für Vollkornprodukte erfüllen.

Zusätzlich zu Vollkorngetreide

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *