Sign In

Blog

Latest News

Reduslim

“Viele Menschen versuchen, sporadisch über den Tag verteilt abzunehmen, was nicht funktionieren wird”, sagt Megan Netzel, PhD, MS, klinische Assistenzprofessorin an der University of California, San Diego, in La Jolla, Kalifornien, die nicht an der Studie beteiligt war. “Wenn Sie sich für einen Snack entscheiden, wenn Sie hungrig sind, und Sie trainieren, wenn Sie sich müde fühlen, haben Sie möglicherweise keine Energie für den Sport. Es ist auch wahrscheinlicher, dass man es ganz auslässt.”

Experten sagen jedoch, dass man kein “Gadget-Freak” sein muss, um sich an einen Trainingsplan zu halten. Der größte Fehler, den die Menschen machen, wenn es darum geht, ein Trainingsprogramm zu absolvieren, ist, sich zu viele Gedanken darüber zu machen, wie nimmt man reduslim ein sie trainieren können – oder eben nicht.

“Es geht darum, realistisch zu sein und zu verstehen, dass die meisten Menschen nicht jeden Tag ins Fitnessstudio gehen können”, sagt Dr. Beren. “Aber man muss das Fitnessstudio verlassen und sich auf andere Weise bewegen, zum Beispiel durch Spazierengehen oder Schwimmen.”

Es gibt unzählige Online-Trainingsprogramme (von “Health Warrior” bis “Til the Fat Lady Sings”) – und sogar Apps -, mit denen es ein Kinderspiel ist, aktiv zu bleiben.

“Man braucht nicht unbedingt eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Solange Sie eine sichere Einrichtung mit Geräten haben, die Sie benutzen können, können Sie Ihr eigenes Training durchführen”, sagt Olivia Solon, zertifizierte Personal Trainerin, Spezialistin für persönliche Fitness und Entwicklerin von Avon, einer App für sportliches Training.

Die gute Nachricht? Eine Studie des Technologie- und Marktforschungsunternehmens Frost & Sullivan aus dem Jahr 2018 hat ergeben, dass die Zahl der Fitness-Apps in den USA in den letzten drei Jahren um 56 % gestiegen ist, wobei Fitness-Apps in allen 50 Bundesstaaten und 34 größeren Städten der USA verfügbar sind.

Im letzten Jahr sind Fitness-Apps über die Erfassung grundlegender Fitnessdaten – Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte – hinausgegangen und nutzen KI, um Sie zu motivieren und Ihnen die nötige Motivation zu geben, Ihren Körper zu bewegen. Die für Android- und iOS-Geräte verfügbare Fitness-App Lark beispielsweise nutzt Bilderkennungstechnologie, die Bewegungen analysiert und Ihre Stimmung misst. Je nach Ihrer Stimmung spielt die App Audiosignale ab, ändert

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *