Sign In

Blog

Latest News

Reduslim

Die Studie, an der 200 übergewichtige Erwachsene teilnahmen, die in den letzten fünf Jahren erfolgreich mindestens 30 Pfund abgenommen hatten, ergab, dass diejenigen, die jeden Tag zur gleichen Zeit und am gleichen Ort trainierten, auch dazu neigten, die gleiche Menge an Nahrungsmitteln zu essen. Teilnehmer, die täglich zu unterschiedlichen Zeiten trainierten, aßen tendenziell auch mehr.

Es ist zwar unklar, ob die Studienteilnehmer weniger an Gewicht zulegten, reduslim tabletten wenn sie zu unterschiedlichen Zeiten trainierten, aber die Forscher stellten fest, dass einige Teilnehmer, die täglich zu unterschiedlichen Zeiten trainierten, sich insgesamt etwas mehr bewegten.

Wenn Sie also abnehmen wollen, sollten Sie mindestens viermal pro Woche zur gleichen Zeit und am gleichen Ort einen leichten Spaziergang oder ein Training einplanen. Und versuchen Sie, die Zeit, die Sie im Fitnessstudio verbringen, zu verkürzen, wenn Sie sich bereits andere körperliche Aktivitäten angewöhnt haben.

Verwandt:

Die 22 besten Workouts zum Abnehmen

Die besten Workouts zum Abnehmen

1. Yoga – Strafft den Bauch

Die moderne Medizin bestätigt die Vorteile von Yoga. Die entspannende und beruhigende Praxis ist nachweislich ein effektiver Stressabbau und kann das Immunsystem des Körpers stärken.

Eine Studie, die im November 2019 im American Journal of Physiology veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Yoga helfen kann, Stresshormone und das sympathische Nervensystem zu reduzieren – was Hunger und das Gefühl von Stress verstärken kann.

“Yoga-Praxis hilft dem Körper, neue Muster neuronaler Verbindungen zu erzeugen”, sagt Susan J. Krahn, MD, PhD, Psychiaterin und Yoga-Expertin am Krankenhaus. “Dadurch kann es dem Körper helfen, neuronale Bahnen zu regulieren, die dann die Immunfunktion und die Stressresistenz verbessern können.”

Wenn Sie eine Yogastunde ausprobieren möchten, versuchen Sie es mit einer Klasse des Iyengar- oder Vinyasa-Stils, die Ihnen dank gezielter Atemtechniken helfen kann, sich mit Ihrem inneren Körper zu verbinden. Die meisten Yogastudios bieten eine Option namens Savasana an, bei der Sie sich auf eine Matte legen und verschiedene Posen mit Pranayama-Atemübungen kombinieren.

Eine in den Archives of Internal Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass Teilnehmer, die mindestens zweimal pro Woche 30 Minuten lang Yoga praktizierten, niedrigere Werte des Stresshormons Cortisol aufwiesen als diejenigen, die dies nicht taten. Eine andere Studie, die 2012 im Journal of Physiological Anthropology veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Yoga (mit mäßiger Intensität) zweimal wöchentlich 20 Minuten lang praktiziert, älteren Frauen mit Osteoporose helfen kann, ihre Knochendichte zu verringern.

Weitere Informationen:

5 Tipps für den Einstieg ins Yoga

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *